die Bergische Onleihe. Echo der Gewalt

Seitenbereiche:

Echo der Gewalt

Echo der Gewalt

Thriller | Eine Elite-Attentäterin auf Rachefeldzug

Autor*in: Angoe, Yasmin

Jahr: 2023

Sprache: Deutsch

Umfang: 424 S.

Voraussichtlich verfügbar ab: 16.06.2024

5.0

Inhalt:
Nena Knight, die als Kind aus ihrem ghanaischen Dorf entführt wurde, hat viele Motive zu töten. Jetzt, da sie Elite-Attentäterin für das mächtige Geschäftssyndikat namens The Tribe ist, bekommt sie jede Menge Gelegenheiten dazu. Und Nena, Codename Echo, ist effektiv, loyal und absolut tödlich. Doch als sie in Miami einen Bundesstaatsanwalt eliminieren soll, um einem neuen Mitglied von The Tribe einen Gefallen zu tun, widersetzt sie sich erstmals den Befehlen dieser Geheimorganisation. Denn sie erkennt, dass es sich bei diesem Gangster, der The Tribe beigetreten ist, um denselben Mann handelt, der ihr Dorf zerstören, die Bewohner massakrieren und sie in die Sexsklaverei verkaufen ließ. Nena kann der Versuchung der Rache nicht widerstehen ‒ und sie will es auch gar nicht. Sie muss nun alles einsetzen, was sie war und was sie ist, um ihn zur Strecke zu bringen ...
Autor(en) Information:
Yasmin Angoe ist Amerikanerin der ersten Generation aus Ghana und arbeitete fast zwanzig Jahren im Bildungswesen als Lehrerin für die Mittel- und Oberstufe. Derzeit arbeitet sie als Lektorin für Verlage und Autoren. Für Echo der Gewalt erhielt sie 2020 den Eleanor Taylor Bland Award for Emerging Writers of Color der Sisters in Crime. Sie wurde für den Anthony Award und vom African Americans On The Move Book Club als »Debütautorin des Jahres« nominiert. Thomas Wörtche, geboren 1954. Kritiker, Publizist, Literaturwissenschaftler. Beschäftigt sich für Print, Online und Radio mit Büchern, Bildern und Musik, schwerpunktmäßig mit internationaler crime fiction in allen medialen Formen, und mit Literatur aus Lateinamerika, Asien, Afrika und Australien/Ozeanien. Herausgeber der »global crime«-Reihe metro in Kooperation mit dem Unionsverlag (1999 – 2007), der Reihe »Penser Pulp« bei Diaphanes (2013-2014). Gründete 2013 zusammen mit Zoë Beck und Jan Karsten den (E-Book-)Verlag CulturBooks und gibt ein eigenes Krimi-Programm für Suhrkamp heraus. Co-Herausgeber des Online-Feuilletons CULTurMAG.

Titel: Echo der Gewalt

Autor*in: Angoe, Yasmin

Redakteur: Wörtche, Thomas

Verlag: Suhrkamp

ISBN: 9783518775769

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Krimi & Thriller, Thriller

Dateigröße: 2 MB

Format: ePub

1 Exemplare
0 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
1
Durchschnittliche Bewertung: