die Bergische Onleihe. Die großen Dichter und Schriftsteller - Realismus bis Naturalismus

Seitenbereiche:

Die großen Dichter und Schriftsteller  - Realismus bis Naturalismus
Die großen Dichter und Schriftsteller  - Realismus bis Naturalismus

Inhalt:

Im Anschluss an die Revolution von 1848 etablierte sich, maßgeblich dank französischer Romanciers wie Balzac und Flaubert, die Epoche des Realismus. Diese zeichnet sich durch die ungeschönte Schilderung der oft widrigen Lebensumstände aus. Im Zuge dieser Entwicklung entstehen zahlreiche Werke der Weltliteratur, die auch heute noch beeindrucken. Als Weiterentwicklung und auch Radikalisierung des Realismus entpuppt sich der Naturalismus. Hier rücken gegen Ende des 19. Jahrhunderts mehr und mehr die sozialen Fragen in den Mittelpunkt des schriftstellerischen Interesses. Von Hugo über Storm und Ibsen bis zu Tolstoi, dieses E-Book beinhaltet ausführliche Porträts über das Werk und Leben ganz unterschiedlicher Schriftsteller. Entdecken Sie das literarische 19. Jahrhundert und lernen Sie die Personen, das Schaffen und die Persönlichkeiten hinter einigen der berühmtesten Werke der Weltliteratur kennen. Spannende Lebensgeschichten der großen Literaten. Kompakte Zusammenfassung der wichtigsten Stationen. Übersichtliche biografische Daten. Einordnung in historischen Kontext. Das E-Book aus der Reihe "Worte bewegen die Welt" gibt einen realistischen Einblick in die großen literarischen Werke des 19. Jahrhunderts.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können