die Bergische Onleihe. Die großen Dichter und Schriftsteller - Antike bis Renaissance

Seitenbereiche:

Die großen Dichter und Schriftsteller - Antike bis Renaissance
Die großen Dichter und Schriftsteller - Antike bis Renaissance

Inhalt:

Die großen Dichter und Schriftsteller: Antike bis Renaissance. Jede Zeit hat ihre eigenen großen Dichter und Schriftsteller. In der griechischen und römischen Antike sind es vor allem die Tragödiendichter. Bis heute zählen sie zu den viel gelesenen Klassikern. Im Mittelalter rücken das Ritterepos und die Minnelyrik in den Vordergrund. Ab dem 13. Jahrhundert setzen dann die italienischen Autoren neue Maßstäbe: Sie eröffnen die literarische Renaissance, legen die Grundsteine für die Lyrik des Barocks und entwickeln die ersten Formen der Novelle. Von Homer über Petrarca bis Rabelais, kommen Sie mit auf einen Rundgang zu den Werken, Schicksalen und Menschen hinter den frühen literarischen Meisterwerken. Spannende Lebensgeschichten der großen Literaten. Kompakte Zusammenfassung der wichtigsten Stationen. Übersichtliche Lebensdaten. Einordnung in historischen Kontext. Das E-Book aus der Reihe "Worte bewegen die Welt" verdichtet 300 Jahre Literaturgeschichte zu spannenden Porträts und einzigartigen Geschichten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können